Energieinfos

Aktueller Heizölpreise-Trend: Steigende Rohölpreise lassen auch Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am zum Wochenstart mit einem Minus  von 0,9 % bei 54,55 Euro/100 L. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise starten fallend in die neue Woche
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am zum Wochenende mit einem sehr starken Plus  von 3,8 % bei 55,03 Euro/100 L. Gegenüber dem...

weiterlesen
Super E10 in Rheinland-Pfalz besonders günstig
Autofahrer, die Benzin benötigen, tanken derzeit in Rheinland-Pfalz am günstigsten. Laut aktuellem Bundesländervergleich kostet ein Liter Super E10 dort durchschnittlich 1,234 Euro. Auf Platz 2 folgen das Saarland und Mecklenburg-Vorpommern. Schlusslicht ist Schleswig-Holstein, wo man für einen Liter Super E10 im Mittel 1,319...

weiterlesen
Coronakrise lässt Spritpreise weiter sinken
Angesichts der weltweiten Coronakrise und der einbrechenden Rohölnotierungen geben die Spritpreise an den Tankstellen deutlich nach. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,267 Euro, das sind 5,8 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 4,1 Cent auf durchschnittlich 1,137 Euro je...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise weiter auf Kaufniveau
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am zum Wochenstart mit einem starken Minus  von 2,9 % bei 53,02 Euro/100 L - dies ist der niedrigste Heizölpreis...

weiterlesen
Treibhausgasemissionen gingen 2019 um 6,3 Prozent zurück
  In Deutschland wurden 2019 rund 805 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – rund 54 Millionen Tonnen oder 6,3 Prozent weniger als 2018. Das zeigt die vorläufige Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes (UBA). Damit setzt sich der positive Trend des Vorjahres auch 2019 fort. Mit Ausnahme des globalen Krisenjahres 2009 ist...

weiterlesen
Ölheizung - was nun?
Seit Bekanntwerden des Klimaschutzpaketes der Bundesregierung stellen sich zahlreiche Hausbesitzer eine Frage: Was passiert mit meiner Ölheizung? Manche Meldungen erwecken den Eindruck, sie müsste 2026 abgeschafft werden – doch das stimmt nicht. Was für Hauseigentümer zudem noch wichtig ist, weiß das Institut...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Rohölpreisverfall geht weiter
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Mittwochabend mit einem leichten Plus von 0,4 % bei 55,46 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Kampf um Marktanteile hält die Mineralölmärkte   in Bann
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Dienstagabend mit einem starken Plus von 3,1 % bei 55,23 Euro/100 L - mit dieser Gegenreaktion konnte der...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise heute auf Erholungskurs
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenstart mit einem starken Minus von 5,4 % bei 53,55 Euro/100 L - damit beschleunigte  der Heizölpreis...

weiterlesen
Ölpreise: stärkster Einbruch seit fast 30 Jahren
Der Streit zwischen der OPEC und Russland über eine weitere Reduzierung der Ölproduktion, die fallendene Nachfrage und die Ausbreitung des Corona-Virus haben die Ölpreise extrem abstürzen lassen. Heute Morgen fiel der Preis für Rohöl um mehr als 30 Prozent. Dies war der größte prozentuale Preisverfall seit...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise vor Opec+-Treffen in Wartestellung
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zur Wochenmitte mit einem leichten Minus von 0,1 % bei 59,79 Euro/100 L - damit blieb der Heizölpreis weiter unter...

weiterlesen
Beim Energievorrat im Heizöltank auf Qualität setzen
Neigt sich die Heizsaison dem Ende entgegen, klingeln die Telefone der Mineralölhändler wieder vermehrt. Die Energievorräte in vielen Tanks sind nahezu aufgebraucht und es muss Heizöl nachbestellt werden. In den meisten Fällen können die Kunden zwischen mindestens zwei Sorten wählen: Standard- und...

weiterlesen
Tanken im Februar preiswerter als im Vormonat
Autofahrer konnten im Februar im Bundesdurchschnitt preiswerter als im Januar tanken. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,383 Euro, das sind 2,0 Cent weniger als im Vormonat. Diesel verbilligte sich noch deutlicher um 6,0 Cent auf durchschnittlich 1,239 Euro je Liter. Am teuersten war...

weiterlesen
Tagesaktueller Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise erholen sich zum Start in den März
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenausklang mit einem erneuten Minus von 0,6 % bei 57,80 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis den Preisverfall...

weiterlesen
Aktueller Brennstoffkostenvergleich Februar 2020: Heizöl und Flüssiggas mit den größten Preisrückgängen
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal brennstoffhandel.de für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Monat Februar 2020 folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl...

weiterlesen
2019 so viele Holzpellets wie noch nie –  Kesselzahlen ziehen langsam nach
Berlin, 27. Februar 2020. Im Jahr 2019 war ein leichter Aufwärtstrend in der Pelletbranche festzustellen, so der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Ein Meilenstein war die Rekordproduktion von mehr als 2,82 Mio. Tonnen (t) Holzpellets, was einer Steigerung um 16,8 Prozent zum Vorjahr entspricht. 2,3 Mio. t Pellets wurden in...

weiterlesen
Tagesaktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise setzen Talfahrt fort
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zur Wochenmitte mit einem starken Minus von 2,5 % bei 60,31 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis den...

weiterlesen
Umweltzonen: Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in manchen Großstädten
Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bis zur Euronorm 5 sind angemessen, geeignet und verhältnismäßig, um die Luftbelastung in Städten zu verringern. Diese Urteilsbegründung, nach Klagen der Deutschen Umwelthilfe (DUH), führte bisher in Stuttgart, Berlin, Gelsenkirchen, Darmstadt, Hamburg und Bonn zu entsprechenden...

weiterlesen
Spritpreise geben wieder nach: Angst vor Corona-Virus drückt Rohöl-Notierungen
Nachdem die Spritpreise zuletzt gestiegen waren, wird Tanken wieder preiswerter. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,389 Euro, das sind 0,5 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 1,5 Cent auf durchschnittlich 1,233 Euro je Liter. Hauptgrund für den Rückgang sind...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]